PC-Notdienst vom PC-Spezialist im Saarland
Datenrettung, PC-Notdienst, Conputer-Service im Saarland

Server-Notdienst
PC-Notdienst

Hotline

0 68 31 / 128 399

 

Kontaktformular

 

Kroll Ontrack zertifizierter Datenrettungspartner

Tipps für ein sicheres Passwort

4 Tipps für ein sicheres Passwort

Für sichere Passwörter gilt, dass sie schwer zu knacken sein müssen. Es ist deshalb erstaunlich - und sehr leichtsinnig - dass die Liste der meistgenutzten Passwörter immer noch von "password", "123456" und anderen, leicht zu erratenden Kombinationen angeführt wird.

Ihr Passwort schützt Ihre persönlichen Daten, wie Emails, Fotos oder Dokumente, vor unbefugtem Zugriff - wählen Sie also Ihr Passwort mit Bedacht! Das gilt im privaten Bereich genauso wie im Unternehmen. Experten raten auch, Passwörter regelmäßig zu ändern und für jeden Account ein anderes, sicheres Passwort zu verwenden. In der Praxis ist das jedoch kaum möglich, wenn man bedenkt, wie viele Accounts man heute hat. Aber manch einer macht sich die Mühe und ist auf der sicheren Seite - verschiedene Passwörter kann man von Hand auf einer Liste notieren, um den Überblick zu behalten, statt sie im Computer abzuspeichern. So ist man nicht abhängig von der Technik und Unbefugte können auf Ihre Passwörter nicht zugreifen, wenn sie Ihren Computer z.B. mit einem Virus infiziert haben.

Tipps für die Wahl eines sicheren Passworts:

  • Wählen Sie eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben
  • Verwenden Sie Groß- und Kleinschreibung
  • Wichtig ist es auch, Sonderzeichen zu verwenden
  • Die Länge das Passworts sollte mindestens 8 Zeichen betragen

Experten raten dazu, sich einen Satz auszudenken, den man sich leicht merken kann. Dann nimmt man die Anfangsbuchstaben der verwendeten Wörter als Passwort.

Ein Beispiel: Das neue Passwort soll ich mir gut merken. Die Anfangsbuchstaben wären dann: DnPsimgm. Ersetzt man dann einige Buchstaben durch Zahlen oder Sonderzeichen, erhält man z.B. DnP5!mgM

Wenn Sie sich auch eine willkürlich zusammengestellte Zeichenfolge gut merken können, dann wäre auch ein Passwort wie Jh36%fvs21 eine sichere Wahl.

Überdenken Sie noch einmal die Wahl Ihres Passworts und ändern Sie ggf. Ihr Passwort! Nutzen Sie ein sicheres, schwer zu entschlüsselndes Passwort - dann gehen Sie auf Nummer Sicher.

News

Ransomware - was ist das und was kann ich dagegen tun?

Lesen Sie hier mehr zu Ransomware.

WannaCry - Was Sie jetzt wissen müssen

Wir haben hier zusammengetragen, was über WannaCry bekannt ist und was Sie jetzt tun können.

Immer wieder aktuell: Malware

Lesen Sie hier unseren Blogbeitrag zu Malware und was Sie dagegen tun können.

Gefälschte Mails von "Polizei Dienststelle Cyber"

Vorsicht vor angeblichen Emails der Polizei - dahinter stecken meist Kriminelle! Mehr zu den Fake-Emails hier.

Probleme mit
Windows 10

Nach dem Umstieg oder Update auf Windows 10 tauchen oft Probleme auf. Lesen Sie hier mehr zu Problemen mit Windows 10.